Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Immer noch prägt uns die Pandemie. Mir ist es wichtig, dass ich Sie darüber aufkläre welche Maßnahmen ich, gemeinsam mit meinem Team, im Umgang mit dem Coronavirus COVID-19 in meinen Praxen getroffen habe.

 

Prinzipiell gilt die aktuell gültige Corona-schutzverordnung des Landes NRW. Darüber hinaus haben wir für unseren Praxisalltag zusätzliche Regelungen getroffen. Bitte informieren Sie sich frühzeitig bei uns.

 

  • In den Praxen gilt 3G! Wenn Sie nicht geimpft sind, bringen Sie bitte ein gültiges, negatives Testergebnis mit. Wenn Sie geimpft/gebooster/genesen sind, denken Sie bitte an den digitalen Nachweis oder den QR Code.
  • Das gesamtes Team ist vollständig geimpft und trägt bei jeder Behandlung eine FFP2 Maske und selbstverständlich Handschuhe 
  • Wir haben unsere Behandlungsintervalle grundsätzlich für die nächste Zeit auf mind. 25 Minuten pro Patient ausgedehnt. So vermeiden wir weitgehend, Kontakt unter den Patienten. Wir bitten Sie aus diesem Grund nicht früher als notwendig zu Ihrem Termin zu erscheinen. Die Sitzmöglichkeiten der Wartebereiche wurden deutlich verringert.
  • Wenn möglich verzichten Sie auf Begleitung. Sollte es nicht ohne Begleitung möglich sein, bitten wir darum, dass draussen gewartet wird.
  • Sobald Sie unsere Praxis betreten, waschen Sie bitte die Hände mind. 20 Sekunden mit der bereitgestellten Seife oder desinfizieren sie fachgerecht mind. 30 Sekunden 
  • Bitte betreten Sie die Praxis nur mit FFP2 Maske. Sollten Sie diese einmal vergessen haben, stellen wir Ihnen gerne eine Maske zum Preis von 2,50 € zur Verfügung. 
  • Wie immer wird nach jedem Patienten die Behandlungseinheit desinfiziert und sterilisierte Instrumente werden bereit gelegt.
  • Die Toilette, der Wartebereich, Stühle, Türgriffe und Empfangstheke, sowie die gesamten Praxisräume werden kontinuierlich von uns desinfiziert.
  • eine Behandlung ist bei uns prinzipiell nur mit einer gültigen Heilmittelverordnung oder einem Privatrezept vom Arzt oder Heilpraktiker möglich.

Sollten Sie unter unklaren Symptomen leiden, verzichten Sie bitte zunächst auf Ihren Termin und sagen diesen bitte telefonisch ab.

Zu den unklaren Symptomen zählen:

 

1. Erkältungsanzeichen wie Fieber, trockener Husten, infektbedingte Atembeschwerden 

 

2. Durchfall, Kopfschmerzen 

 

3. Waren Sie innerhalb der letzten 14 Tage in einem Gebiet, das zu den Hochrisikogebieten zählt?

 

4. Hatten Sie Kontakt, zu einem Coronavirus- Erkrankten oder zu einer in Verdacht stehenden Person, die an Coronavirus erkrankt sein könnte?

 

 

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns. Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Praxis - Team 

 

Bettina Meyer-Schmidtke

 

 

Hier finden Sie uns

Podologie Meyer

Bettina Meyer-Schmidtke

Barthel-Bruyn-Str. 27-29
Holsterhauser Str. 100
45147 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 201 705804 oder

+49 201 4531127+49 201 4531127

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir bieten Ihnen auch Kartenzahlung per GiroCard (EC-Karte)an.

Sollten Sie ihren vereinbarten Termin einmal nicht einhalten können, bitten wir um rechtzeitige Absage spätestens 24 Stunden vorher. Bei unentschuldigtem Ausfall des Termins berechnen wir eine Ausfallgebühr in Höhe von 40,00 €.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Podologie Meyer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt